Ihre
Anfrage
in 3 Minuten
Energie-Header

Energie

„Jetzt investieren wir in unser Sparschwein!“

Inzwischen gibt es unzählige Belege darüber, dass Fenster eine Hauptrolle bei der energetischen Sanierung spielen. Und dabei geht es nicht nur um den reinen Austausch der Gläser. Wenn Sie Ihre alten Fenster mit Einfachverglasung oder mit alter Isolierverglasung komplett gegen moderne Fenster mit Wärmeschutzverglasung austauschen, können Sie bis zu 40 % Ihrer Energiekosten einsparen. Zur Fenstersanierung gehören dabei auch der Rollladenkasten, Fensterrahmen und Anschlussfugen.

Wenn auch Sie es leid sind, Ihr Geld wortwörtlich zum Fenster hinauszuwerfen, machen Sie mit uns den Kostencheck. Wir zeigen Ihnen vor Ort die Schwachstellen ebenso wie passende Lösungen auf. Übrigens: Der Staat unterstützt Sie bei der Sanierung mit günstigen Förderungen. Das gleiche gilt für gewerbliche Fensteranlagen. Wer hier in die Sanierung investiert, kann die Kosten dafür direkt zu 100 % als Reparaturkosten steuerlich absetzen.